Forza Forza, Herr Leitner!

Herr Pius Leitner, immerhin Abgeordneter zum Südtiroler Landtag, gerät in einem gestern veröffentlichen Leserbrief in Rage, weil die EU die Schnürsenkel verbieten will. Das soll passieren, weil das Forschungsinstitut „FORZA“ eine Studie über die Gefährlichkeit der „Schuhbandler“ vorgelegt hat.
Da ist der Kollege Leitner wohl einer netten Ente aufgesessen. Die deutsche Zeitung "Rheinpresse" hatte diesen Bericht vor wenigen Tagen veröffentlicht, allerdings ganz offensichtlich als Satire auf die Regelungswut der EU. Dass es sich um einen Scherz handelt, hätte Herr Leitner eigentlich schon erkennen müssen, wenn er kurz gegoogelt hätte, ob es das Institut FORZA überhaupt gibt.
Noch besser wäre gewesen, wenn er sich auf den offiziellen Internetseiten der EU schlau gemacht hätte. Am 1. April würde man für den gutgläubigen Leserbriefschreiber einen allgemein gebräuchlichen Ausdruck aus der Tierwelt finden. Jetzt im Hochsommer muss man einfach annehmen, dass diese Reaktion typisch für die Partei ist, die er lange geleitet hat: Schnell reden und schreiben und dann erst denken.
Herbert Dorfmann
Mitglied des Europäischen Parlaments
_________________________
Leserbrief vom 24.07.2013 an Neue Südtiroler Tageszeitung

Veröffentlicht am 24.07.2013
5
Praktikanten pro Jahr
haben Chance Einblick in die Arbeit Team Dorfmann zu bekommen.
98
Prozent Anwesenheit
bei Abstimmungen im Plenum seit 2014.
87
Parlamentarische Anfragen
seit 2009 bis jetzt.