Dorfmann neuer Präsident der Intergruppe Wein, Spirituosen und Qualitätslebensmittel

Der Südtiroler EU- Abgeordnete Herbert Dorfmann wurde in Straßburg einstimmig zum Präsidenten der Europäischen Parlamentarischen Intergruppe Wein, Spirituosen und Qualitätslebensmittel gewählt.
In der Interfraktionellen Arbeitsgruppe arbeiten 80 EU Abgeordnete aus sechs politischen Gruppierungen zusammen. Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit europäischen Regelungen im Bereich Wein und Lebensmittel mit Ursprungsbezeichnung. Herbert Dorfmann: „Es ist für mich ein große Freude und Verantwortung einstimmig zum Präsidenten gewählt worden zu sein. In den kommenden Jahren werden wir uns unter anderem um die Qualitätssicherung im Lebensmittelsektor kümmern. Unsere Verbraucher wollen sichere Lebensmittel und wir haben auf europäischer Ebene Regeln zu schaffen, die dies garantieren. Dazu gehört der Schutz der Ursprungsbezeichnungen und die Absicherung hoher Lebensmittelstandards auch in internationalen Verhandlungen wie beispielsweise jetzt in der Debatte um das Handelsabkommen TTIP.“

Veröffentlicht am 19.01.2015
5
Praktikanten pro Jahr
haben Chance Einblick in die Arbeit Team Dorfmann zu bekommen.
356
Mal abgestimmt
habe ich in dieser Legislaturperiode
93
Wortmeldungen im Plenum
seit 2009.